Leuchtdioden LED

Leuchtdioden LED

Konventionelle Glühbirnen bieten Grundsätzlich mehr Nachteile als Vorteile. Denn vom Strom, den sie aufnehmen, wandeln sie mehr in Wärme um als in Licht.
Zudem liegt die Lebenserwartung im Durchschnitt nur gerade 1000 Stunden.

Wenig effizient arbeiten auch Halogen- und Niedervolt-Halogenlampen. Gegenüber Glühbirnen haben sie allerdings den grossen Vorteil, dass sich ihr Licht ganz gezielt lenken lässt.

Neonröhren und Sparlampen verbrauchen bei gleicher Helligkeit rund 80 Prozent weniger Strom als Glühbirnen. Ihre Lebensdauer kann bis zu 15 000 Stunden erreichen. Sie kosten allerdings wesentlich mehr. Unter dem Strich sind aber Neonröhren und Sparlampen die günstigeren Leuchtmittel.

Leuchtdioden (Light Emitting Diodes – LED)

Durch die Steigerung der Effektivität und der Entwicklung von weissen Leuchtdioden ist der Einsatz der LEDs in vielen Gebieten möglich geworden. Neben LED Lichtsignale und tageslichtfähigen Grossdisplays werden Leuchtdioden auch immer mehr im privaten Bereich für die Beleuchtung eingesetzt.

Vorteile von LEDs

HOHE LEBENSDAUER
Lebensdauern von bis zu 100.000 Stunden sowie sehr geringer Energieverbrauch machen LEDs zur äusserst wirtschaftlichen Lichtquelle.

GERINGSTE TEMPERATURENTWICKLUNG
Fast ohne spürbare Wärmeabgabe die ideale Lösung für empfindliche Oberflächen und Anwendungen ohne Mindestabstand zu brennbaren Materialien.

MINIATURISIERTE BAUWEISE
Freiheit in Design und Konstruktion durch geringste Dimensionen. Die Unempfindlichkeit gegen Stösse und Vibrationen öffnen neue Möglichkeiten im bewegten Raum.

FARBEN
Durch additive Farbmischung wird es möglich, das komplette sichtbare Farbspektrum darzustellen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Menu