Rasendüngung

Durch den regelmässigen Rasenschnitt verliert der Rasen einen Teil seiner Masse, die er immer wieder ersetzen muss. Mit einem Gartendünger unterstützen wir ihn während der Schnittzeit.

Am besten ist es wenn das Düngemittel eingeregnet oder eingewässert wird.

Das Angebot an Rasendüngern ist enorm. Verwenden Sie die Düngemittel nach Gebrauchsanweisung auf der Verpackung.

Ausser Stickstoff benötigt der Rasen Phosphorsäure, Kalk sowie Kali.

In der Regel reicht es wenn man den Rasen 2 x im Jahr düngt. Im Frühling (Ende April) zur „Aktivierung“ sowie im Früh-Herbst zur Vorbereitung auf den Winter. Das Gras wird somit für die kalten Wintermonate nochmals gestärkt.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Menu