Abwassertechnik

Abwassertechnik

In den Haushalten wird täglich eine grosse Menge an Wasser benötigt. Daran sieht man, dass Wasser lebensnotwenig ist. Wasser wird überall benötigt, zum Kochen, putzen, baden oder zum Wäsche waschen und Blumen giessen. Der tägliche Verbrauch in privaten Haushalten liegt bei 100 Litern pro im Haushalt lebender Person. Der Verbrauch variiert von Region zu Region. Diese Wassermenge die verbraucht wurde muss nun wieder abgeleitet und gereinigt werden. Hier kommt die Abwassertechnik ins Spiel.

Abfluss und Abwasser

Um das ausbreiten von Keimen welche Krankheiten und Epidemien auslösen können, im Abwasser zu verhindern, leitet man schon seit Jahrzehnten das gesamte Abwasser durch die Kanalisation ab. Zu diesem Zweck ist jedes Haus mit entsprechenden Rohren und Abflüssen versehen, welche das Abwasser aus allen sanitären Einrichtungen in den Hauptkanal leiten. Der Hauptkanal läuft an der Strasse entlang. Um diesen Abfluss reibungslos zu gewährleisten sind eine Menge Vorschriften und Regeln zu beachten. Auch eine regelmässige Wartung der Wasserrohre ist wichtig um die Anwohner eines Hauses vor grossen Schäden durch Wasser zu bewahren.

Wasserverbrauch ist eine Kostenfrage, daher lohnt sich die Anschaffung von sparsamen Geräten. Beim Kauf eines guten Gerätes lassen sich vor allem bei Spül- und Waschmaschinen eine Menge Geld und Wasser einsparen und man betreibt gleichzeitig Umweltschutz.

Rohr- und Kanalreinigung

Fremdstoffe können sich mit den Jahren in den Leitungen als auch im Hauptkanals ablagern, dadurch wird das Abfliessen des Wassers behindert. Die Rohre müssen mechanisch oder Chemisch gereinigt werden. Wenn Sie mal Probleme mit verstopften Abflüssen haben sollten, finden Sie unter der Rubrik Rohr- und Kanalreinigung Hilfe wie Sie Ihre Leitungen reinigen können.

Kläranlage und Kleinkläranlage

Meistens entsorgt die Kommune das Abwasser ihrer Haushalte, sie leitet es zur Kläranlage. Bei Höfen und Siedlungen die weit abgelegen von der Kommune liegen besteht diese Möglichkeit nicht, daher verfügen diese Siedlungen über Kleinkläranlagen in unterschiedlichen Varianten, welche das Abwasser reinigen oder entsorgen können. Welche Anlage letztendlich zu Einsatz kommt muss entschieden werden, Fragen zur Technik, Kosten, Einsatzgebiete und Wartungsarbeiten müssen geklärt werden. Gesetzliche Vorschriften müssen beim Bau einer Kläranlage beachtet werden.

Menu