Kategorie: Rohbau

Hier erfahren Sie mehr zum Thema Rohbau.

Wählen Sie aus untenstehender Liste:

Dachdämmung

Für die Dachdämmung, d.h. der Wärmedämmung von Dächern, gibt es eine Reihe von geeigneten Dämmstoffen: z.B. Altpapierdämmstoffe, Baumwolldämmstoffe, Blähton, Flachsdämmstoffe, Hartschaum, Holzfaserdämmstoffe, Korkplatten, Mehrschicht-Leichtbauplatten, Mineralfaserdämmstoffe, Perlite, Polyesterfaserdämmstoffe, Schafwolldämmstoffe, Schaumglas. Steil- und Flachdächer fordern unterschiedliche Konstruktionen der Dämmung: 1. Die Steildachdämmung Die Wärmedämmung der Dachschräge verhindert eine zu starke Aufheizung im…

Isolation

Welches ist die optimalste Isoliermethode? Welche Materialien verwende ich für die Isolation? Sie können aus vielen Dämmstoffen auswählen: Mineralwolle (Glas- oder Steinwolle) mit und ohne Dampfbremse (wasserundurchlässige Schicht) aus Aluminium, Altpapierflocken, Hanf oder Baumwolle. Für die Dachboden-Verkleidung können Sie Gipskartonplatten oder Gipsfaserplatten verwenden. Vorgängig empfiehlt es sich zu prüfen, welche…

Lichtschächte

Lichtschächte haben mehrere Aufgaben zu erfüllen: Einerseits müssen durch sie Licht und Frischluft in die Kellerräume eindringen, andererseits bei Erfordernis auch vor Druckwasser schützen. Parallel dazu muss der erforderliche Abstand des Erdreichs von den Fenstern gewährleistet sein. Die Materialien haben sich im Laufe der Jahre verändert. Während Lichtschächte früher noch…

Keller

Keller

Nur etwa ein Viertel der Ein- und Zweifamilienhäuser werden ohne Keller gebaut. Die Wohnfläche lässt sich mit geringen Zusatzkosten erhöhen und kann wertvoll genutzt werden. Der Entscheid gegen einen Keller sollte genau und eingehend durchdacht und überlegt werden. Eine Fehlentscheidung lässt sich nicht mehr rückgängig machen. Ein Untergeschoss lässt sich…

Decken

Decken

An die Decke werden verschiedene Anforderungen gestellt: Standsicherheit Brandschutz Schallschutz Wärmeschutz Ist die Decke zugleich Dachdecke wie dies bei Flachdächern vorkommt, dann muss die Decke auch dem Feuchteschutz dienen. Die Hauptkonstruktionsarten sind die Balkendecke wie beispielsweise Holzbalkendecke, Steindecke und die Platten-/Scheibendecke (Bsp. Stahlbetondecke). Eine eher seltene Deckenvariante ist die aus…

Rollladen + Storen

Rollladen + Storen

Rollladen sind der Schutz des Hauses. Sie sparen Energie und schützen. Integrierter Insektenschutz lässt unangenehme Bekanntschaften ausschliessen. Wind, Wetterschlag, Temperaturgefälle und Einbrecher sind gute Gründe, das Fenster aussn zu bewehren. Ein Rollladen schliesst das Fenster nach aussen ab. Anders als bei der Jalousie sind die Lamellen oder flachen Hohlelemente immer…

Wände

Wände

Die Aussenwände – Sie bilden die Schutzschicht des Hauses und haben die Aufgabe, die Lasten des Hauses über die Fundamente in den Boden zu leiten. Je nach der Lastgrösse sind die Mauern dicker oder schmaler. Hierbei gibt es verschiedene Bauweisen: Stein auf Stein In Bezug auf Standsicherheit und Wohnklima bieten…

Abdichtung

Das Haus muss vor eindringendem Wasser jederzeit geschützt werden. Man unterscheidet hierbei zwischen drückendes und nichtdrückendes Wasser. Nichtdrückendes Wasser: Wasser, das durch aufsteigende oder seitliche Feuchtigkeit bze. Sickerung auf die erdverbundenen Bauteile einwirkt. Drückendes Wasser: Hochstehendes Wasser, welches Druck auf ein Bauwerk ausübt. (Bsp. Hangwasser) Um dies zu verhindern werden…

Fundament

Fundament

Grössere Bauteile und vielfach auch kleinere ruhen auf Fundamenten. Diese haben die Aufgabe, den auf ihnen lastenden Druck auf den Baugrund zu übertragen. Je nach Baugrund richten sich auch die Fundamente danach. Lehmböden Tonböden Fels Kies Moor Das Streifenfundament: Es wird bei gut tragenden Untergründen eingesetzt. Auch bei weniger schweren…

Menu