Infrarot Heizstrahler

Infrarot Heizstrahler

Was ist Infrarot?

Infrarotstrahlung ist ein Teilbereich des von der Sonne erzeugten Lichtspektrums. Diese Art Licht ist aber für das menschliche Auge nicht mehr sichtbar, sondern sie wirkt nur noch als Wärmestrahlung. Damit sind Infrarotstrahlen, die für das Wärmeempfinden des Menschen verantwortlich sind, positive Strahlen und nicht zu vergleichen mit UV-, Mikrowellen- oder Röntgenstrahlungen.

Grundsätzlich gilt: je kürzer die Wellenlänge, desto leichter wird die Luft durchdrungen. Kurzwelliges Infrarot erzeugt Wärme durch Erwärmung des Körpers, auf den die Strahlung trifft, ohne dabei die umgebende Luft zu erwärmen. Ein gutes Beispiel für diese Wirkungsweise ist der Effekt, der sich einstellt, wenn man aus dem Schatten ins Sonnenlicht tritt: Obwohl die Umgebungstemperatur genau gleich geblieben ist, empfindet man die Temperatur bei direkter Sonneneinstrahlung als deutlich wärmer.

Vorteile eines Heizstrahlers?

– Rasche Wärme, da 90% der Wärme innerhalb von 1 Sekunde zur Verfügung steht.

– Über 90% Strahlungseffektivität. Über 85% der Energie wird in Wärme umgewandelt.

– Preiswertes Heizen, ohne Vorheizen und ohne Wärmeverluste.

– Keine unnötigen Wärmeverluste, da die Wärme durch Reflektoren in jede Richtung ausgerichtet werden kann.

– Innen und Aussen anwendbar

– Lange Lebensdauer von bis zu 7000 Stunden.

– Umweltfreundlich, da kein Sauerstoffverbrauch und keine Emissionsbildung. Keine Verschmutzung durch Luft- und Staubbewegung.

Einsatzgebiete

• Balkon/Terrasse
• Werkstatt
• Camping
• Pergola
• Wintergarten
• Bastelraum
• Garage
• Bad

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Menu