Rasenabfälle

Wohin nur mit dem Rasenabfall?

Rasenabfälle sollten kompostiert werden. Damit genügend Luft im Kompost zirkulieren kann sollten sie den Rasenabfall mit gröberen Materialien mischen. Dies beugt auch Schimmelbildung vor, da der Rasen nach dem Schnitt äusserst feucht ist. Sie können den Rasenabfall vor Kompostierung auch trocknen lassen und erst danach auf den Kompost bringen. Beachten Sie hierbei bitte, dass der Kompost eine gewisse Feuchte haben muss – ist er jedoch zu feucht werden die Abfälle rasche schimmelig.

Anbei einige Informationen – was sie mit den Rasenabfällen sonst noch tun können:

als Dünger verwenden

Lassen Sie die Rasen Abfälle direkt beim mähen auf dem Rasen liegen, so kann das Gras wieder in den Rasen übergehen – welches einem Düngeeffekt gleich kommt.

Überschüssiges Gras, welches nicht aufgenommen werden konnte können sie mit einem Rechen zusammenkehren und wie gewohnt auf dem Kompost entsorgen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Menu