Kategorie: Gartenkalender

Gartenkalender

-JANUAR-Blumen:
Sommerblumen wie Begonien, Petunien und Lobellen im Zimmer in Töpfe aussäen
Nutzgarten:
Obstbäume schneiden

Rasen:
Bei Frost Rasen nicht betreten

Teich:
Eventuell Eisschicht entfernen

Boden/Kompost:
Kompost mit einer Plane vor zu viel Feuchtigkeit schützen

-FEBRUAR-

Blumen:
Sommerblühende Sträucher schneiden, Frühlingsblüher erst nach der Blüte schneiden

Nutzgarten:
Blumenkohl, Wirsing, Kopf und Pflücksalate im Zimmer
in Töpfe aussäen
Weinreben schneiden

Teich:
Erkrankte und abgestorbene Teichpflanzen entfernen

Düngen:
Obstbäume düngen

-MÄRZ-

Blume:
Alte Staudentriebe schneiden
Rosen, Sträucher und Stauden pflanzen

Rasen:
Rasen mähenund düngen

Teich:
Teichpflanzen setzen

Boden:
ph Wert des Bodens prüfen
Kaubreste entfernen
Kompost umgraben

-APRIL-

Blumen:
Frühjahrsschnitt an Rosen
Ziergräser und Stauden teilen

Nutzgarten:
Herbsthimbeeren und Brombeeren pflanzen
Kürbis, Basilikum und Petersilie im Zimmer vorziehen
Kohlrabi und Salatsetzlinge pflanzen

Rasen:
Neue Rasen säen und defekte Stellen ausbessern
Rasen vertikutieren

Teich:
Pumpe und Filter einsetzen

Boden/Düngen:
Beete jäten und saatfertig machen
Rhododendren düngen

-MAI-

Blumen:
Ab Mitte Monat Sommerflor auspflanzen
Verblühte Tulpen abschneiden
Sonnenblumen direkt ins Beet säen
Gladiolen, Dahlien pflanzen

Nutzgarten:
Tomaten, Zucchini, Sellerie und Salat pflanzen
Bohnen direkt ins beet säen
Rüebli vereinzeln
Himbeeren und Brombeeren aufbinden

Rasen:
Unkräuter zupfen
Rasen düngen

Teich:
ph Wert und Nitrit Gehalt kontrollieren

Boden:
SChnecken einsammeln
Kompost auf Beete verteilen

-JUNI-

Blumen:
Hecken in Form schneiden
Kapuzinerkresse direkt ins Beet aussäen

Nutzgarten:
Bis Mitte Monat Rosenkohl pflanzen
Mit Rasenschnitt oder unreifem Kompost Beete mulchen
Broccoli und Blumenkohl direkt ins Beet säen

Rasen:
Neuen Rasen aussäen, defekte Stellen ausbessern
Boden mit Rasenbelüfter lüften

Teich:
Fadenalgen entfernen

Boden:
Rasenschnitt für den Kompost mit anderen Grünabfällen mischen.

-JULI-

Blumen:
Beete mit Rasenschnittmulchen
Sommerflor regelmässig wässern und ausputzen

Nutzgarten:
Bodenoberfläche lockern und Unkraut entfernen
Rüebli, Winterrettich, Spinat direkt ins Beet säen
Kartoffeln anhäufeln

Rasen:
Rasen wässern

Teich:
Teichwasser nachfüllen Boden und düngen:
Einjährige Sommerblumen regelmässig düngen

-AUGUST-

Blumen:
Stecklinge von Geranien und Fuchsien schneiden

Nutzgarten:
Erdbeeren pflanzen

Rasen:
Rasen vertikutieren, düngen
Rasen wässern

Teich:
Abgestorbene Pflanzenteile entfernen
Wasserqualität überprüfen
Pumpe und Filter reinigen

Boden:
Kompost wässern

-SEPTEMBER-

Blumen:
Zweijährige Blüher wie Stiefmütterchen aussäen
Samen der Sommerblumen sammeln

Nutzgarten:
Reifes Obst mit Netzen vor Vogelfrass schützen
Feldsalat, Spinat und Portulak direkt ins Beet säen
Erdbeeren nach der Ernte düngen

Rasen:
Neuen Rasen säen und defekte Stellen ausbessern

Teich:
Teich mit einem Laubschutznetz abdecken

Boden:
Kompost umgraben

-OKTOBER-

Blumen:
Herbstschmuck wie Chrysan themen und Erika pflanzen
Stauden ausgraben, teilen und neu pflanzen
Knollen von Dahlien und Gladiolen ausgraben und frostfrei überwintern

Nutzgarten:
Knoblauch stecken
Tomaten, Gurken, Zucchini und Paprika ernten
Rhabarber pflanzen

Rasen:
Spätherbstdünger ausbringen
zum letzen Mal mähen

Teich:
Pumpe herausnehmen

Boden:
Unkraut zupfen

-NOVEMBER-

Blumen:
Blütensträucher auslichten
Blumenzwiebeln wie Tuli oder Hyazinthen stecken
Stauden und Gräser schneiden

Nutzgarten:
Obstgehölze pflanzen
Beerensträucher schneiden
Josta- und Himbeerenpflanzen

Rasen:
Herbstlaub entfernen

Teich:
Nicht winterharte Pflanzen frostfrei überwintern

Boden:
Boden umgraben
Mist oder Kompost im Gemüsebeet verteilen

-DEZEMBER-

Blumen:
Staudenbeete mit Holzschnitzel mulchen

Nutzgarten:
Gartengeräte reinigen
Lauch, Rosenkohl und Grünkohl mit einem Vlies schützen

Rasen:
Bei Frost nicht mehr betreten

Teich:
Ein dickes Bündel Stroh oder Schilfrohr, das aus dem
Wasser ragt, sorgt für genügend Sauerstoff

Boden:
Boden mit Laub, Stroh oder Rinde mulchen

Menu