Bambus überwintern

Bambus überwintern

Die Überwinterung von Bambuspflanzen erfordert spezielles Wissen, um Schäden an der Pflanze, besonders braune Blattspitzen, zu vermeiden. Bambuspflanzen benötigen optimale Standortbedingungen, um den Winter gut zu überstehen. Es ist notwendig, dass der Bambus in einem frostfreien, hellen und nicht beheizten Raum überwintert. Dafür eignen sich Treppenhäuser, Stallgebäude oder auch Kellerräume mit Tageslicht.

Geeignete Temperaturen und Belüftung

Der Wasserverbrauch der Bambuspflanzen richtet sich in den Wintermonaten nach den Temperaturen des Raumes, in dem die Pflanze zur Überwinterung steht. Die Pflanze fühlt sich im Winter am wohlsten, wenn die Temperaturen zwischen 3 und 7 Grad Celsius liegen. In den Wintermonaten reicht der Bambuspflanze eine tägliche Lichtzufuhr von 5 Stunden aus. Zur Beleuchtung kann eine Floraleuchte hinzugezogen werden, sofern die Pflanze in einem Raum ohne Tageslicht untergebracht ist. Bei einer Überwinterung in einem Wintergarten, ist es wichtig, dass ein regelmäßiger Luftaustausch stattfindet. Andernfalls würde die Bambuspflanze vergilben.

Beachtung winterharter Sorten

Wurde die Bambuspflanze direkt in die Erde eingepflanzt, ist es nicht möglich, die Pflanze im Winter vor Frost zu schützen. Eine Alternative sind Bambuspflanzen in Töpfen, die man in den Wintermonaten frostfrei unterstellen kann. Soll die Pflanze in die Erde eingepflanzt werden, ist es ratsam, schon bei dem Kauf auf winterharte Bamburssorten zu achten. Es ist wichtig, diese Arten im Winter mit ausreichendem Frostschutz zu versehen. So kann die Erde um die Pflanze herum mit Nadelbaumzweigen oder mit Rindenmulch abgedeckt werden. Weiterhin sollte die Pflanze in einem Pflanzvlies, ähnlich wie bei Rosensträuchern, im Winter eingepackt werden, um das Eindringen des Frostes zu verhindern. Freistehende Töpfe sind mit Styropor oder anderen, dämmenden Materialen zu schützen. Das Bewässern der Pflanzen empfiehlt sich an frostfreien Tagen. Weiterhin ist ein Schutz vor der Wintersonne zu empfehlen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Menu