Farbwahl

Farbwahl

Welche Farbe für welchem Raum?

Zugegeben, es erfordert schon eine Portion Mut, einen Raum in leuchtendem Gelb oder sogar in Königsblau zu streichen. Ob man intensive Töne oder lieber Pastellnuancen wählt, hängt vor allem vom persönlichen Geschmack ab. Jeder Raum ist auch nicht für jede Farbe gleichermaßen geeignet.

Hier einige grundlegende Farbempfehlungen zur Gestaltung einzelner Räume:

Wohnzimmer:

Die Wünsche und Ansprüche an diesen Raum sind sehr unterschiedlich. Da meistens jedoch eine gemütliche, warme und beruhigende Atmosphäre gewünscht wird, sollten Sie besonders auf erdige Farbnuancen, also Braun- und Rottöne – eventuell leicht mit Gelb abgetönt oder auch Grün in allen Schattierungen zurückgreifen.

Esszimmer:

Auch für diesen Raum ist eine anregende, gemütliche Grundstimmung wichtig. Kühle Winterfarben sollten Sie daher vermeiden und statt dessen Frühlings- oder Herbsttöne wählen, also beispielsweise Gelb in allen Abstufungen. Im übrigen wirkt Orange appetitanregend.

Schlafzimmer:

Je nach Geschmack sind hier beruhigende Blautöne – ein leichter Rot-Touch verleiht ihnen mehr „Wärme“ – oder Rot-Braun – bis Rosttöne ideal, die auch zu einem freundlichen Apricot aufgehellt werden können.

Arbeitszimmer:

Mit kühlen Winterfarben, also beispielsweise weiß in allen Nuancen mit schwarzen oder einigen blauen oder grünblauen Akzenten, schaffen Sie eine neutrale, sachliche Arbeitsatmosphäre. Blau wirkt gegen Stress. Soll es nicht ganz so formell sein, so können Sie mit frischen Sommerfarben Ihre Kreativität anregen.

Kinderzimmer:

Die Vorlieben von Kindern in puncto Farbe sind sehr stark altersabhängig und verändern sich unter Umständen schnell. Im allgemeinen bevorzugen Kinder Rot-, Lila- und Blautöne. Schwarz und Weiss sind nicht sehr beliebt. Sie sollten sich unbedingt mit Ihren Kindern absprechen.

Küche und Bad:

Da Sie sich in diesen Räumen nicht ständig aufhalten, können Sie hier ruhig zu gewagteren Farben greifen.

Flur und Treppenhaus: Diese Bereiche sollten einladend wirken. Da Sie sich jedoch auch hier nicht permanent aufhalten, dürfen die Farben ruhig intensiver sein. Rot und Gelb sind beliebte Farben für den Eingangsbereich.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Menu